Dagmar und Thomas Helmbold

Beschreibung

Das Künstlerehepaar Helmbold hat sich der absoluten Abstraktion verschrieben. In ihrem Werk vereinigen sie diese mit zarter Figuration, wobei Gegenständlichkeit und Ungegenständlichkeit aufeinander treffen. Geradlinigkeit und geometrische Formen ziehen sich durch ihr Œuvre und werden von verschiedensten Ausbrüchen von Strichen durchbrochen, die die Menschlichkeit andeuten.

Die Helmbolds wandeln auf einem Grat der Abstraktion, der die konzentrierte Aufmerksamkeit des Betrachters fordert, damit er die Werke der beiden Künstler durchdringen und in deren zurückhaltender Farbigkeit versinken kann.

Vita

Thomas Helmbold

1952
in Dachrieden geboren

1971-1075
Studium der Freien Malerei, Fachhochschule für Gestaltung, Hannover

1975-1980
Studium der Freien Malerei, Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, Meisterschüler

1976-1982
Lehrauftrag an der Fachhochschule für Gestaltung, Hannover

1983
Lehrtätigkeit im Forum für analytische Kunsttherapie, München

1984
Arbeitsstipendium in Schloss Bleckede

1985
Arbeitsstipendium der Stadt München in den Künstlerwerkstätten Lothringer Straße

1986
Niedersächsisches Nachwuchsstipendium

1994
Arbeitsstipendium in Pagino-Castello, Italien

1999
Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalts im Kunstverein Schloss Röderhof

2000
Beginn der künstlerischen Zusammenarbeit mit Dagmar Figl

2006
Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“, Deutscher Bundestag, Berlin

2007
Artist in Residence, AIDA

Lebt und arbeitet in Hannover und Dachrieden.

Dagmar Helmbold

1953
in Nürnberg geboren

1971-1975
Studium Kommunikationsdesign

1975-1977
Studium der Nonverbalen Kommunikation

1977-1986
10jähriger Studien- und Arbeitsaufenthalt als Fotografin u.a. in Afrika, Südamerika und Kuwait

1979
Art Director, UCLA Filmdepartment, Stephen King „A I“

1986-2000
Gründung der Firma Ausstellungs Consult Arbeit als Kunst- und Kulturvermittlerin

1997
„Blaue Schatten“, Videotagebuch von Dagmar Figl und Ekki Kähne

1998
Präsentation European Video Art

1999
Arbeitsstipendium Drehbuch und Werkstatt

2000
Beginn der künstlerischen Zusammenarbeit mit Thomas Helmbold

2007
Artist in Residence, AIDA

Lebt und arbeitet in Hannover und Dachrieden.